• Wir führen dich ein in die Kunst des Filmemachens.

  • Projektbetreuung für junge Filmerinnen und Filmer

  • Praxis Workshop: Außendreh, Dialoge inszenieren...

  • Postproduktion: Schneiden und Vertonen

  • Theorie: Dramaturgie und filmische Gestaltungsmittel

Drehbuch, Planung, Regie, Kamera und Schnitt sind die Grundpfeiler des Filmemachens. Die jfc Filmschule bietet kostenlose Intensivseminare, professionelle Beratung und Projektbetreuung für junge Menschen im Alter von 15 bis 25 Jahren. Realisiere deinen eigenen Film…

Was wir bieten

Im Rahmen von Blockseminaren und Projektbetreuungen vermittelt unser Film- und Videoteam interessierten und talentierten jungen Menschen, die gerne beruflich in Richtung Video, Film oder Fernsehen gehen wollen, das professionelle Filmemachen. Bei uns gibt es das nötige Know-How und die Möglichkeit, eigene Filmprojekte zu verwirklichen. Die produzierten Filme sind Starthilfe für Bewerbungen an Filmhochschulen, bei Sendern oder Produktionsfirmen. Das Ganze ist für die Teilnehmenden kostenlos.

Die jfc Filmschule ist offen für alle — mit Fokus auf die Förderung junger Frauen.

BLOCKSEMINARE

Unsere zweitägigen Blockseminare bieten Basis-Kenntnisse für die Umsetzung eigener Filmprojekte.

PROJEKTBETREUUNG

Im Anschluss an das Seminar kannst du ein eigenes Kurzfilmprojekt umsetzen; die Dozenten stehen dir mit Rat und Tat zur Seite.

FILMTECHNIK

Nutze kostenlos das Equipment des jfc Medienzentrums: Video-Kameras, Stative, Lichtkoffer, Tontechnik, etc.

NETZWERK

Werde Teil der jungen jfc Talente, profitiere von unseren Kontakten und finde ein Forum für Filmprojekte.

Das bringt ihr mit

Du bist zwischen 15 und 25 Jahre alt und hast ein großes Interesse und eine unbändige Leidenschaft fürs Filmemachen. Die Plätze für die Workshops sind begrenzt – jedes Intensivseminar ist für max. 10 Teilnehmer*innen und wir achten auf eine ausgewogene Gruppe.

Bewirb dich mit einer kurzen Vita und einem einminütigen Video. Thema und Genre sind offen. Die einzige Regel: Das Video darf nicht länger als eine Minute sein! Du kannst im Video zum Beispiel dich selbst kurz vorstellen oder eine Art Reportage, einen Fernsehbeitrag oder eine kurze Spielfilmsequenz drehen. Es geht dabei nicht um technische Perfektion, sondern lediglich darum, dich ein wenig kennenzulernen.

Bewerben!

Kurz Vita: Wer bist Du?
Schreib etwas über dich und warum du in die Filmschule willst… Lade ein PDF mit kurzer Vita (die üblichen Facts Name, Alter, Ausbildung, Erfahrung) hoch.

Dein Video (max. 1 Minute)
Link zu dem Video z.B. auf Dropbox, WeTransfer oder Vimeo, YouTube…

Termine

Unsere Blockseminare finden jeweils Sa/So von 10-17 Uhr im jfc Medienzentrum in Köln statt.

Blockseminar I:  12. + 13.10.2019

Blockseminar II: 26. + 27.10.2019

Die Seminare sind inhaltsgleich. Bitte wählt bei der Bewerbung einen Wunschtermin aus. Wenn ihr an beiden Terminen könnt, gebt bitte beide Termine an. Das erleichtert uns die Planung.

Interesse? Fragen?

Schreib eine E-Mail an Tom Jantschik…

Blog

KamerafrauMagdalena Kieserg
Gruppe im SeminarraumTom Jantschik

Realisiere dein individuelles Filmprojekt: Ob Künstlerportrait, Dokumentation, Experimental- oder Spielfilm – die jfc Filmschule ist für alle Genres offen.

Ausschnitt: Kunst aus Leidenschaft, 2016.

Ein Videoportrait der Preisträger des Nachwuchspreises des Landes Nordrhein-Westfalen für junge Künstlerinnen und Künstler, ein Filmprojekt des jfc Medienzentrums e.V.

Dozenten der jfc Filmschule

Magdalena Kieserg

Editorin, Kamerafrau; freiberufliche Dozentin für Kamera und Filmproduktion

Ulrich Laven

Dramaturgischer Berater; freiberuflicher Filmemacher und Autor

Tom Jantschik

Autor und Filmemacher;
Leitung Film- und Videoprojekte
jfc Medienzentrum

Kontakt

Fragen? Schreib an Tom Jantschik.

Sende uns eine E-Mail

Filmschule für junge Talente
jfc Medienzentrum e.V.

Hansaring 84-86
50670 Köln

Telefon: +49 (0)221 1305615-0
filmschule@jfc.info

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do und Fr 9:30-17:30
Mi 9:30-13:30

gefördert von

2019 | jfc Medienzentrum